Anzeige
Anzeige
Anzeige
Elektronikproduktion | 17 Februar 2009

Nanyang TU und Carl Zeiss schließen strategische Partnerschaft

Die Nanyang Technological University (NTU) in Singapur und Carl Zeiss SMT gehen eine strategische Partnerschaft ein. Ziel ist es, das Forschungs- und Lehrprogramm der NTU durch den Einsatz modernster Elektronenmikroskope auszuweiten.
Neben fortschrittlicher Lehre stehen insbesondere die Erforschung von Nanomaterialien für Biologie, Medizin und der Werkstofftechnik im Mittelpunkt. Dafür stattet Carl Zeiss die NTU mit technologisch führenden elektronenoptischen Systemen aus. Bereits im Frühjahr 2009 wird ein Kombinationsgerät aus Elektronen- und Ionenstrahltechnologie ausgeliefert. Im Frühsommer 2009 folgt dann ein Transmissions­elektronen­mikroskop (TEM). Diese Systeme werden am Lehrstuhl für Materialwissenschaft und Werkstofftechnik der NTU installiert und für Analysen, Charakterisierung, Prüfung und Simulation von Proben genutzt.

Kommentare

Kritische Kommentare sind erlaubt und auch erwünscht. Diskussionen sind willkommen. Beschimpfungen, Beleidigungen und rassistische / homophobe und verletzende Äusserungen sind nicht erlaubt und werden entfernt.
Weiterführende Erläuterungen finden Sie hier.
Anzeige
Anzeige
Weitere Nachrichten
2017.10.16 14:56 V8.8.6-1