Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Leiterplatten | 02 Februar 2009

ggp-Schaltungen erneuert UL-Zulassung

Der mittelständische Leiterplattenhersteller ggp-Schaltungen GmbH in Osterode am Harz hat seine UL-Zulassung komplett erneuert und dazu noch die Zulassung für den kanadischen Markt erhalten. „Somit sind wir auch in diesem Bereich neu aufgestellt und bieten unseren Kunden zusätzlichen Service“ so Thomas Peters, Geschäftsführer der ggp-Schaltungen.
Bereits im Einsatz ist der Integr8tor, der Bestandteil des aktuellen Investitionsplans mit einem Volumen von 1,3 Mio € ist. „Alle Innendienst Arbeitsplätze sind mit den entsprechenden Lizenzen versehen und die Mitarbeiter testen das System. Die Resonanz ist durchweg positiv“ so Projektleiter Günter Hein.

Der Integr8tor, der von der Fineline Technologie GmbH vertrieben wird, soll Ende Februar beim Semetec-Seminar in Hahnenklee vorgestellt werden. „Ein System, auf das die Leiterplattenbranche lange gewartet hat. Der Kunde bekommt schnellstens sein präzises Angebot anhand der mitgesandten Gerberdaten und man gewinnt außerdem die entsprechenden Auftragskapazitäten in der CAM-Abteilung hinzu“ so Herr Hein.

Kommentare

Kritische Kommentare sind erlaubt und auch erwünscht. Diskussionen sind willkommen. Beschimpfungen, Beleidigungen und rassistische / homophobe und verletzende Äusserungen sind nicht erlaubt und werden entfernt.
Weiterführende Erläuterungen finden Sie hier.
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Weitere Nachrichten
2017.10.16 14:56 V8.8.6-2