Anzeige
Anzeige
Elektronikproduktion | 24 November 2008

Schlafhorst mit ISO 9001:2000 in Deutschland und Polen

Das Kompetenzzentrum Mönchengladbach und der Fertigungsstandort Lubsko in Polen des EMS-Anbieter Schlafhorst Electronics wurden erfolgreich nach ISO 9001:2000 zertifiziert.
Im Rahmen einer Verbundzertifizierung durch den TÜV-Rheinland wurde bei der Schlafhorst Electronics AG (SE) die hohe Qualität der Unternehmensprozesse für die Entwicklung und Fertigung von elektronischen Baugruppen, Geräten und Systemen (Electronic Manufacturing Services) bestätigt.

Neben dem Wiederholungsaudit nach ISO 9001:2000 für das Kompetenzzentrum in Mönchengladbach/Deutschland, mit rund 160 Mitarbeitern und allen wichtigen Funktionsbereichen das „Headquarter“ von SE, erfolgte die Erstzertifizierung des polnischen Fertigungsstandortes in Lubsko.

2005 in Betrieb genommen, umfasst der Standort in Lubsko/Polen durch die Erweiterung um einen 2. Bauabschnitt Anfang 2008, rund 2.000 qm. Im Rahmen der „Second Source“ Strategie von SE wurde das technologische Dienstleistungsspektrum des Werkes in Polen in den letzten drei Jahren kontinuierlich ausgebaut. Parallel erfolgte die Qualifizierung der heute rund 40 Mitarbeiter in den Bereichen Fertigung, Logistik und Qualität. Manfred Tillmann, Vorstand der Schlafhorst Electronics AG, „Für uns war die jetzt erfolgte Erstzertifizierung des Qualitätsmanagementsystems für die Fertigung von elektronischen Baugruppen, Geräten und Systemen nur eine logische Konsequenz und Teil unserer Unternehmensstrategie“.

Kommentare

Kritische Kommentare sind erlaubt und auch erwünscht. Diskussionen sind willkommen. Beschimpfungen, Beleidigungen und rassistische / homophobe und verletzende Äusserungen sind nicht erlaubt und werden entfernt.
Weiterführende Erläuterungen finden Sie hier.
Weitere Nachrichten
2018.01.10 12:38 V9.0.1-1