Anzeige
Anzeige
Anzeige
Elektronikproduktion | 14 November 2008

Gia Informatik betreibt die komplette IT der Schweizer Electronic

Der Hersteller von Bahn- und Signaltechnik Schweizer Electronic Group, mit Sitz in Reiden (Schweiz) hat per sofort den Betrieb ihrer gesamten IT-Infrastruktur an GIA Informatik ausgelagert.
Die Entscheidung für dieses Outsourcing fiel nach einer rund dreimonatigen Zusammenarbeit, nachdem das Systemhaus aus Oftringen zunächst erfolgreich ein Projekt zur Erneuerung der zentralen Informatiksysteme realisiert hatte. Dabei wurde die gesamte Serverlandschaft konsolidiert und in einer virtualisierten Umgebung, basierend auf der Technologie von VMware, aufgebaut.

GIA Informatik hat sich als zuverlässiger und kompetenter Lösungsanbieter erwiesen und ihre Flexibilität und Kundenorientierung unter Beweis gestellt. Das IT-Systemhaus greift auf Erfahrungen vieler erfolgreicher Teil- und Full-Outsourcing-Projekte zurück.

Kommentare

Kritische Kommentare sind erlaubt und auch erwünscht. Diskussionen sind willkommen. Beschimpfungen, Beleidigungen und rassistische / homophobe und verletzende Äusserungen sind nicht erlaubt und werden entfernt.
Weiterführende Erläuterungen finden Sie hier.
Weitere Nachrichten
2018.01.20 11:18 V9.1.2-1