Elektronikproduktion | 23 Oktober 2008

Schmid Technology Systems weiht Produktionsneubau ein

Bei Schmid Technology Systems in Niedereschach, einem Tochterunternehmen der Gebr. Schmid GmbH + Co., wurde der Produktionsneubau eingeweiht und die Verdoppelung der Produktionsfläche gefeiert.
Mit dem Neubau wurde die Produktionsfläche von 1800 auf 3600 qm verdoppelt; der Spatenstich war am 30. August 2007 erfolgt. Mit der Fertigstellung des 50x36 m großen Anbaus im August war die Produktion bereits in den vergangenen Monaten Zug um Zug angefahren worden. Niedereschachs Bürgermeister Otto Sieber legte in seiner Ansprache Wert auf die Feststellung, dass die Gemeinde Niedereschach stolz auf dieses High-Tech-Unternehmen mit Stammsitz in Freudenstadt ist. Interessierte konnten sich in einer ausgedehnten Führung einen Überblick über die technologischen Innovationen von Schmid verschaffen.

Schmid Technology Systems in Niedereschach war 1989 als ACR Automation in Cleanroom GmbH gegründet worden. 2001 wurde Gebr. Schmid aus Freudenstadt Gesellschafter; 2005 erfolgte die vollständige Übernahme und Umfirmierung in Schmid Technology Systems. Am Standort Niedereschach findet in erster Linie die Entwicklung und Herstellung von Automations- sowie Handlingsequipment für Wafer-, Zell- und Modulfertigungslinien statt. Die Mitarbeiterzahl hat sich innerhalb der letzten drei Jahre verdreifacht; heute haben dort gut 200 Menschen einen Arbeitsplatz.

Kommentare

Kritische Kommentare sind erlaubt und auch erwünscht. Diskussionen sind willkommen. Beschimpfungen, Beleidigungen und rassistische / homophobe und verletzende Äusserungen sind nicht erlaubt und werden entfernt.
Weiterführende Erläuterungen finden Sie hier.
Weitere Nachrichten
2017.08.13 16:10 V8.5.9-2