Anzeige
Anzeige
Anzeige
Elektronikproduktion | 16 September 2008

HP entlässt weltweit 24.600 Mitarbeiter

Das Umstrukturierungsprogramm läuft über einen Zeitraum von drei Jahren und beinhaltet unter Anderem einen umfassenden Personalabbau - je nach Land unterschiedlich, welche nach auf der Grundlage Konsultationen mit Betriebsräten und Arbeitnehmervertretern, sowie auf Grundlage von lokalen gesetzlichen Anforderungen, als angemessen gesehen werden.
Etwa 7,5% der weltweiten Belegschaft des Unternehmens sind durch dieses Umstrukturierungsprogramm betroffen. Rund die Hälfte der Kürzungen werden in den USA vorgenommen. HP wird allen Mitarbeitern, welche von der Umstrukturierung betroffen sind Abgangsentschädigungen, Beratung und Arbeitsvermittlung anbieten. HP geht davon aus, dass etwa die Hälfte dieser Positionen in den nächsten drei Jahren neu geschaffen werden, um eine ausgewogene globale Belegschaft zu schaffen, welche die richtige Mischung von Dienstleistungen, aufweisst, um Märkte und Kunden auf der ganzen Welt zu bedienen.

Bildquelle: Wikipedia

Kommentare

Kritische Kommentare sind erlaubt und auch erwünscht. Diskussionen sind willkommen. Beschimpfungen, Beleidigungen und rassistische / homophobe und verletzende Äusserungen sind nicht erlaubt und werden entfernt.
Weiterführende Erläuterungen finden Sie hier.
Anzeige
Anzeige
Weitere Nachrichten
2017.10.16 14:56 V8.8.6-1