Elektronikproduktion | 15 September 2008

Dellux verwendet Golden Dragon von OSRAM im Thüringer Schmücketunnel

Ab Herbst 2008 wird der Thüringer Schmücketunnel auf der A71 im LED-Licht strahlen, der Probebetrieb in einer Röhre wurde bereits aufgenommen. In jeder Leuchte stecken OSRAM-LED des Typs Golden Dragon.
Dellux Technologies hat die Leuchten speziell für die Tunnelbeleuchtung entwickelt. Zusammen mit den LED-Lichtquellen von OSRAM bilden die Dellux Leuchten ein starkes Team, das mit mindestens 130.000 Stunden (15 Jahren) Lebensdauer und weitgehender Wartungsfreiheit überzeugt. Dank Dellux patentierter LED Degradation Compensation Technologie kommen die eingesetzten Leuchten mit über 30% weniger Energie aus als übliche 70-W-Hochdruck-Entladungslampen.

Die Technologie von Dellux kombiniert mit der Golden Dragon LED von OSRAM garantiert eine Lebensdauer von mindestens 15 Jahren ohne Verlust von Leuchtstärke. Weiterer Vorteil ist, dass OSRAM-LED einen stabilen Degradationsverlauf des Lichtstroms haben und kaum Farbortverschiebungen während ihrer Lebensdauer aufweisen, wie dokumentierte Langzeitmessungen belegen. Zusammen mit der von Dellux patentierten LED Degradation Compensation Technologie kann eine Lebensdauer von 130.000 Stunden erreicht werden, bei stets gleichbleibender Lichtstärke.

Homogenes Licht und hohes Beleuchtungsniveau im Durchfahrtsbereich
Die Halbleiterlichtquellen lassen sich dimmen, gezielt ansteuern und somit den jeweils vorgegebenen Lichtwerten der Durchfahrtsbeleuchtung für Tag und Nacht anpassen. Tagsüber liegt die Leuchtdichte im Tunnel bei 4,65 cd/m², nachts genügen 0,8 cd/m². Liegt der Durchschnittsverbrauch am hellen Tag bei 70 W, sind in der Nacht nur rund 12 W nötig, um an die Sehgewohnheiten angepasstes Licht zu erzeugen. Insgesamt lassen sich im Vergleich zum Betrieb mit Hochdruck-Entladungslampen 10.000 kWh jährlich einsparen, das entspricht mindestens 30 % weniger Energieverbrauch.

Intelligentes Lichtkonzept erhöht die Lebensdauer
Als Spezialist für Tunnelbeleuchtungen hat Dellux für Lichtlösungen wie im Schmücketunnel ein Lichtkonzept entwickelt, das die genannten Vorteile der Golden Dragon LED mit individueller Elektronik und Software optimal ausschöpft, um die Lebensdauer des Systems noch weiter zu erhöhen: „Wir haben in jeder Leuchte redundante LED, die Verschmutzungs- und Degradationsverluste ausgleichen können. Außerdem betreiben wir die LED mit nur 85% des Nennstroms, um eine höhere Effizienz und Lebensdauer zu erreichen", erklärt Wolfgang Medenwald, VP Business Development Europe, Dellux Technologies.

Kommentare

Kritische Kommentare sind erlaubt und auch erwünscht. Diskussionen sind willkommen. Beschimpfungen, Beleidigungen und rassistische / homophobe und verletzende Äusserungen sind nicht erlaubt und werden entfernt.
Weiterführende Erläuterungen finden Sie hier.
Weitere Nachrichten
2017.08.22 10:36 V8.6.0-1