Anzeige
Anzeige
Anzeige
Elektronikproduktion | 12 September 2008

X-Fab steigert Umsatzerlös um 21,5% im H1/08

Die X-FAB Silicon Foundries Gruppe hat im ersten Halbjahr des laufenden Geschäftsjahres Umsatzerlöse in Höhe von €147,9 Mio. erzielt. Das entspricht einem Anstieg von 21,5% zum Vorjahreszeitraum.
Im zweiten Quartal betrugen die Umsatzerlöse €68,6 Mio. Euro, ein Plus von 6,4% gegenüber dem entsprechenden Quartal des Vorjahres.

Der Standort Dresden ist in den Vergleichswerten des Vorjahres ab 1. April 2007 enthalten. M-MOS Semiconductor Sdn. Bhd., eine Tochtergesellschaft von X-FAB Sarawak im Bereich diskrete Bauelemente, wurde mit Wirkung vom 1. April 2008 verkauft und gehört damit nicht mehr zum Konsolidierungskreis der X-FAB Gruppe. Auf vergleichbarer Basis, d.h. ohne X-FAB Dresden und M-MOS Semiconductor, sind die Umsatzerlöse der X-FAB Gruppe im Halbjahresvergleich um 16,2 Prozent gestiegen.

Das operative Ergebnis (EBIT) beläuft sich zum 30. Juni 2008 auf €15,3 Mio. Im Vorjahreshalbjahr waren es 20,8 Mio. US-Dollar, das entspricht einer Steigerung von 12,5%. Im zweiten Quartal ist das operative Ergebnis gesunken, von 11,9 Mio. US-Dollar im Vorjahresquartal auf 6,6 Mio. US-Dollar im zweiten Quartal 2008. Haupteinflussfaktoren auf die Ergebnisentwicklung waren der US-Dollar-Kurs, Änderungen in der Sortimentsstruktur sowie ein Rückgang der Kapazitätsauslastung.

Hans-Jürgen Straub, CEO der X-FAB Silicon Foundries Gruppe, zur Geschäftsentwicklung: "Der Umsatz im zweiten Quartal ist erwartungsgemäß niedriger als im ersten Quartal 2008. Die Auftragslage hat sich nur leicht verbessert. Mit einer aktuellen Book-to-Bill-Rate von 0,90 im zweiten Quartal erwarten wir für das dritte Quartal zunächst noch eine weitere Abschwächung."

Kommentare

Kritische Kommentare sind erlaubt und auch erwünscht. Diskussionen sind willkommen. Beschimpfungen, Beleidigungen und rassistische / homophobe und verletzende Äusserungen sind nicht erlaubt und werden entfernt.
Weiterführende Erläuterungen finden Sie hier.
Anzeige
Anzeige
Weitere Nachrichten
2017.10.16 14:56 V8.8.6-2