Anzeige
Anzeige
Elektronikproduktion | 09 September 2008

Sony ruft über 400 000 Computer zurück

Der japanische Elektronik-Hersteller Sony hat begonnen rund 450 000 Laptop-Computer zurückzurufen, da sie ein Gesundheitsriskio durch Überhitzung darstellen sollen.
Ein Nutzer soll Berichten zu Folge leichte Verbrennungen erlitten haben, als er seinen Sony Viao Laptop-Computer verwendete. Das Unternehmen hat demnach bereits 15 Beschwerden, bezüglich dieses Problems erhalten. Das Problem betrifft die Modelle VGN-TZ100, VGN-TZ200, VGN-TZ300 und VGN-TZ2000. Sony verspricht die Computer zu prüfen und kostenlos zu reparieren.

Kommentare

Kritische Kommentare sind erlaubt und auch erwünscht. Diskussionen sind willkommen. Beschimpfungen, Beleidigungen und rassistische / homophobe und verletzende Äusserungen sind nicht erlaubt und werden entfernt.
Weiterführende Erläuterungen finden Sie hier.
Weitere Nachrichten
2017.08.13 16:10 V8.5.9-2