Anzeige
Anzeige
Elektronikproduktion | 27 Mai 2008

Frankreich empört wegen ungleichem Stellenabbau bei Airbus

Am französischen Airbus-Sitz Toulouse wächst der Ärger über den ungleichen Stellenabbau in Airbus Standorten in Deutschland und Frankreich.
Die Handelskammer von Toulouse beschwerte sich über deutsche EADS-Manager. Diese hätten den Verkauf von zwei französischen Werken verhindert, berichtet die Zeitung ‚Le Parisien’.
In Frankreich wurden bereits 2000 Arbeitsplätze, Großbritannien 850 abgebaut worden. In Deutschland jedoch noch kein einziger, berichtet die Zeitung.

EADS-Chef Louis Gallois hatte auf einen schnelleren Abbau in Deutschland gedrängt, erklärte jedoch, dass die Ausarbeitung von Sozialplänen länger dauerten.

Kommentare

Kritische Kommentare sind erlaubt und auch erwünscht. Diskussionen sind willkommen. Beschimpfungen, Beleidigungen und rassistische / homophobe und verletzende Äusserungen sind nicht erlaubt und werden entfernt.
Weiterführende Erläuterungen finden Sie hier.
Weitere Nachrichten
2018.01.10 12:38 V9.0.1-1