Anzeige
Anzeige
Anzeige
Elektronikproduktion | 20 Mai 2008

ABB baut Werk im Ural

Der Schweizer Elektrotechnikkonzern ABB plant in Jekaterinburg, Russland eine Produktionsanlage für die Herstellung von Stromübertragungs- und Verteilungsanlagen.
Die Kosten des Bauvorhabens belaufen sich auf US$90 Millionen, berichtet RIA Novosti. Die Produktionshalle soll auf einem 80 Hektar grossen Gelände errichtet werden.

Dies gab der Generaldirektor von "ABBelektroengineering", Damir Latypow bekannt. "Wir wollen den Bau in diesem Jahr starten", sagte Latypow. Mit der Produktion soll im Q1/2010 begonnen werden.

Kommentare

Kritische Kommentare sind erlaubt und auch erwünscht. Diskussionen sind willkommen. Beschimpfungen, Beleidigungen und rassistische / homophobe und verletzende Äusserungen sind nicht erlaubt und werden entfernt.
Weiterführende Erläuterungen finden Sie hier.
Weitere Nachrichten
2018.01.10 12:38 V9.0.1-2