Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Elektronikproduktion | 18 Dezember 2007

Pulsion kooperiert mit GE Healthcare

Der Medizingerätehersteller Pulsion Medical Systems AG wird seine PiCCO-Technologie zur Patientenüberwachung wahrscheinlich an GE Healthcare, die Gesundheitssparte von General Electrics, lizensieren. Eine entsprechende Absichtserklärung sei unterzeichnet worden, teilten die Unternehmen mit.
Die PiCCO-Technologie von Pulsion soll in die Monitoringsysteme von GE Healthcare eingebunden werden. Dabei werde eine komplette Monitoring-Lösung für Gesundheitsanbieter angestrebt. Durch die Zusammenarbeit werde das benötigte Equipment an Patientenbetten vereinfacht und der Kabelsalat reduziert.

Kommentare

Kritische Kommentare sind erlaubt und auch erwünscht. Diskussionen sind willkommen. Beschimpfungen, Beleidigungen und rassistische / homophobe und verletzende Äusserungen sind nicht erlaubt und werden entfernt.
Weiterführende Erläuterungen finden Sie hier.
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Weitere Nachrichten
2017.11.14 20:30 V8.8.9-1