Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Allgemein | 17 Mai 2006

Telefonica Deutschland entscheidet sich für Cisco

Telefonica Deutschland setzt bei der Erweiterung seines VoIP-Netzes der nächsten Generation auf Produkte von Cisco.
Cisco Systems(R) gibt bekannt, dass Telefonica Deutschland GmbH sein Netz für VoIP-Dienste (Voice over IP) erweitert und hierzu Cisco(R) IP Next Generation Network (IP-NGN) Lösungen, bestehend aus Cisco PGW Softswitches und Cisco Media Gateways einsetzt. Das erweiterte Netz wird zusammen mit dem Cisco-Partner Dimension Daten realisiert und soll ein weiteres Wachstum im Bereich der Breitband-Sprachkommunikation ermöglichen.

Telefonica ist einer der größten VoIP-Carrier im deutschen Markt, der 30 nationale Carrier und 160 Internet-Dienstanbieter (ISPs) bedient. Das Unternehmen erweitert auch sein Breitband-Netz, um ab Mitte dieses Jahres über 40 Prozent der deutschen Haushalte ADSL2+ Dienste mit 25 Megabits pro Sekunde anbieten zu können.

Kommentare

Kritische Kommentare sind erlaubt und auch erwünscht. Diskussionen sind willkommen. Beschimpfungen, Beleidigungen und rassistische / homophobe und verletzende Äusserungen sind nicht erlaubt und werden entfernt.
Weiterführende Erläuterungen finden Sie hier.
Anzeige
Anzeige
Weitere Nachrichten
2017.12.13 22:15 V8.9.2-1