Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Elektronikproduktion | 22 November 2007

Data Modul baut Produktbereich „Embedded PC“ aus

Data Modul erweitert seine Produktpalette im industriellen Umfeld mit Embedded Systemen und schließt hierzu einen internationalen Kooperationsvertrag mit der congatec AG.
Als Grundlage dieser Kooperation ist die Baseboard-Entwicklung für COM Express, XTX und ETX Module, die als neue Dienstleistung von Data Modul angeboten wird. Ziel ist es ein aufeinander abgestimmtes System mit Display, Baseboard, „congatec-Modul“, Touch, Inverter, Drucker, Kartenleser, Kabelsätze und sonstigem Zubehör anbieten zu können. Die bereits vorhandenen Kompetenzen in der Entwicklung von Multidisplayanbindungen über USB, Ethernet und Wireless, sowie im FPGA-Design und Highspeed-Layouts mit DVI und PCI Express kommen jetzt auch für neue Applikationen effektiv zum Tragen. Durch den weiteren Ausbau der Software-Entwicklung kann Data Modul seinen Kunden auch Firmware-Entwicklung für Embedded Systeme, Treiberanpassungen und Betriebssystemanpassungen anbieten.

Kommentare

Kritische Kommentare sind erlaubt und auch erwünscht. Diskussionen sind willkommen. Beschimpfungen, Beleidigungen und rassistische / homophobe und verletzende Äusserungen sind nicht erlaubt und werden entfernt.
Weiterführende Erläuterungen finden Sie hier.
Anzeige
Anzeige
Weitere Nachrichten
2017.09.26 14:48 V8.7.3-2