Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Messtechnik | 13 November 2007

Mania Technologie schreibt rote Zahlen

Die Mania Technologie AG hat in den ersten neun Monaten des laufenden Jahres rote Zahlen geschrieben. Wie das Unternehmen mitteilte, ging der Umsatz auf 44,4 Millionen Euro (Vorjahr: 59,1 Millionen Euro) zurück.
Das Ergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen (EBITDA) belief sich auf -5,4 Millionen Euro (Vorjahr: 3,9 Millionen Euro). Das Ergebnis vor Zinsen und Steuern (EBIT) verringerte sich auf -8,6 Millionen Euro (Vorjahr: 1,0 Millionen Euro).

Der Vorstand erwartet eine moderate Verbesserung der Geschäftslage im vierten Quartal und eine deutliche Verbesserung im Geschäftsjahr 2008.

Kommentare

Kritische Kommentare sind erlaubt und auch erwünscht. Diskussionen sind willkommen. Beschimpfungen, Beleidigungen und rassistische / homophobe und verletzende Äusserungen sind nicht erlaubt und werden entfernt.
Weiterführende Erläuterungen finden Sie hier.
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Weitere Nachrichten
2017.11.14 20:30 V8.8.9-2