Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Messtechnik | 12 November 2007

Parsytec mit Veränderung in Vorstand und Aufsichtsrat

Die Parsytec AG, ein Anbieter von Oberflächeninspektionssystemen für Bahnwaren mit Sitz in Aachen, meldete die Berufung eines neuen dreiköpfigen Vorstandes und die Bildung eines neuen Aufsichtsrates bekannt.
Ab sofort übernimmt Dr. Rudolf Krampe den Vorsitz im Vorstand. Er ist zudem verantwortlich für den Vertrieb. Friedrich Lücking wird zum stellvertretenden Vorstandsvorsitzenden ernannt und ist verantwortlich für Produktmanagement und Marketing. Martin Heinrich übernimmt die Verantwortung für das Ressort Finanzen.

Die bisherigen Mitglieder des Aufsichtsrates Dr.-Ing. h.c. Heribert J. Wiedenhues, Martin Heinrich und Prof. Dr. Henning Tolle haben ihre Mandate niedergelegt. Als neuer Aufsichtsrat wurden die Enis Ersü für den Vorsitz, Dr. Johannes Giet als stellvertretender Vorsitzender sowie Werner Rothermel vorgeschlagen.

Kommentare

Kritische Kommentare sind erlaubt und auch erwünscht. Diskussionen sind willkommen. Beschimpfungen, Beleidigungen und rassistische / homophobe und verletzende Äusserungen sind nicht erlaubt und werden entfernt.
Weiterführende Erläuterungen finden Sie hier.
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Weitere Nachrichten
2017.11.14 20:30 V8.8.9-1