Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Elektronikproduktion | 08 November 2007

BTR NETCOM verstärkt Expansion auf internationalen Märkten

Der Spezialist für Netzwerkkomponenten für Gebäude und Industrie gründet neue Niederlassungen in Asien und USA.
BTR Netcom, ein Hersteller von Systemen für die strukturierte Gebäude-, Büro- und Industrieverkabelung, wächst weiter auf internationalen Märkten. In Singapur und in den USA hat BTR Netcom jetzt neue Niederlassungen gegründet, um vor Ort die Expansion vorantreiben zu können. "Wir stärken damit auf diesen wichtigen Märkten unser lokales Vertriebs-, Marketing- und Dienstleistungsportfolio", erläutert Geschäftsführer Torsten Janwlecke.

BTR Netcom könne mit der lokalen Präsenz insbesondere in der Wachstumsregion Fernost noch bessere Kontakte zu den zahlreichen neuen und künftigen Kunden knüpfen. Auch in Nordamerika erwartet BTR Netcom ein weiterhin steigendes Marktvolumen für hochwertige Stecker- und Verkabelungsprodukte. Die neuen Niederlassungen haben vor kurzem ihren Betrieb aufgenommen. BTR Netcom gehört zur Unternehmensgruppe Metz Connect mit Sitz in Blumberg im Schwarzwald.

Die Gruppe verfügt bereits über Produktions- und Vertriebsstandorte in der Schweiz, in Ungarn, Frankreich, USA, China und Hongkong und kooperiert mit Vertriebspartnern in über 20 weiteren Ländern. Sie beschäftigt weltweit mehr als 600 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.

Kommentare

Kritische Kommentare sind erlaubt und auch erwünscht. Diskussionen sind willkommen. Beschimpfungen, Beleidigungen und rassistische / homophobe und verletzende Äusserungen sind nicht erlaubt und werden entfernt.
Weiterführende Erläuterungen finden Sie hier.
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Weitere Nachrichten
2017.11.14 20:30 V8.8.9-2