Anzeige
Anzeige
Elektronikproduktion | 15 August 2007

Thales zieht von Siegburg nach Stuttgart

Der Technologie- und Rüstungskonzern Thales verlagert die Zentralbereiche der Thales Holding von Siegburg nach Stuttgart. Betroffen seien die Abteilungen Finanzen, Kommunikation und Personalwesen. Bis Mai 2008 soll der Umzug abgeschlossen sein.
Thales hat Anfang des Jahres von Alcatel-Lucent die Sparte Schienen-Signaltechnik übernommen, somit liege der Unternehmensschwerpunkt nun in Stuttgart. Zudem seien mittlerweile zwei Drittel aller deutschen Thales-Mitarbeiter in dieser Region beschäftigt. Deutschlandweit beschäftigt der Konzern derzeit 4.700 Mitarbeiter an 20 Standorten, davon 850 in Stuttgart.

Der Standort Siegburg bleibe aber erhalten, vor allem wegen der Nähe zu den Hauptkunden – dem Bundesverteidigungsministerium in Bonn und dem Bundesamt für Wehrtechnik und Beschaffung in Koblenz. Auch die Thales Information Systems GmbH bleibe in Siegburg.

Kommentare

Kritische Kommentare sind erlaubt und auch erwünscht. Diskussionen sind willkommen. Beschimpfungen, Beleidigungen und rassistische / homophobe und verletzende Äusserungen sind nicht erlaubt und werden entfernt.
Weiterführende Erläuterungen finden Sie hier.
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Weitere Nachrichten
2018.02.08 17:15 V9.2.4-1