Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Leiterplatten | 05 Mai 2006

Leiterplatten- Fertigungswerk in Spanien entlässt 362 Mitarbeiter

Der Leiterplatten-Hersteller Denali Partners (der kürzlich zwei Fertigungswerke von Tyco Electronics übernommen hat) will 362 seiner 400 Mitarbeiter in seinem Werk in Madrid entlassen.
Am 31. März hat Tyco Electronics seine Fertigungswerke in Valladolid und Madrid verkauft, jetzt will der neue Besitzer, Denali Partners LLC aus USA, die Fertigung von Madrid in das Werk nach Valladolid und in Werke nach China verlagern. Dadurch sollen insgesamt 362 der 400 Mitarbeiter im Werk in Madrid ihren Job verlieren.

Tyco Electronics hat jetzt nur noch ein Werk in Europa, in Dublin/Irland.

Kommentare

Kritische Kommentare sind erlaubt und auch erwünscht. Diskussionen sind willkommen. Beschimpfungen, Beleidigungen und rassistische / homophobe und verletzende Äusserungen sind nicht erlaubt und werden entfernt.
Weiterführende Erläuterungen finden Sie hier.
Anzeige
Anzeige
Weitere Nachrichten
2017.12.13 22:15 V8.9.2-1