Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Fertigungsanlagen | 04 Mai 2006

AlternativeSMT liefert gebrauchte Systeme nun auch in der Wunschkonfiguration

AlternativeSMT, ein europäischer Anbieter von Maschinen aus zweiter Hand für den Einsatz in der Elektronikfertigung, kann überholte SMT-Bestückungsmaschinen des Typs QP242 von Fuji jetzt auf Wunsch auch entsprechend den Kundenanforderungen umkonfigurieren.
Normalerweise muss der Käufer eine Maschine aus zweiter Hand in der Konfiguration übernehmen, wie sie vom Anbieter verkauft wird. Entspricht die Maschine aber so nicht den Anforderungen des Kunden, dann sind nur selten Konfigurationsänderungen oder der Einbau weiterer Optionen möglich. Meist muss die Maschine hierzu zum Hersteller zurückgeschickt werden, was sehr kostspielig und zeitaufwändig ist.

AlternativeSMT hat nun einen neuen Ansatz für Maschinen des Typs QP242 von Fuji entwickelt. Das Modell QP242 ist eine sehr modulare Maschine, die beim Neukauf entsprechend den Anforderungen des jeweiligen Kunden individuell konfiguriert werden kann. Die sehr vielseitige Maschine lässt sich für die Bestückung von Chips von 1005 bis 74 mm2, aber auch für BGAs, MicroBGAs und QFPs ausstatten. AlternativeSMT kann ebenfalls derartige kundenspezifische Anpassungen durchführen, da das Unternehmen über die hierzu erforderlichen technischen Kenntnisse und Fähigkeiten verfügt. So können die entsprechenden QP242-Module beschafft und diese gemäß den jeweiligen Kundenanforderungen eingebaut werden.

Kommentare

Kritische Kommentare sind erlaubt und auch erwünscht. Diskussionen sind willkommen. Beschimpfungen, Beleidigungen und rassistische / homophobe und verletzende Äusserungen sind nicht erlaubt und werden entfernt.
Weiterführende Erläuterungen finden Sie hier.
Anzeige
Anzeige
Weitere Nachrichten
2017.12.13 22:15 V8.9.2-2