Anzeige
Anzeige
Anzeige
© firaxissmooke dreamstime.com Elektronikproduktion | 02 Oktober 2017

ZKW Elektronik investiert in den Maschinenpark

Die ZKW Elektronik GmbH investiert in einen Hochgeschwindigkeits-Dispenser des Maschinenbauers Essemtec.
Wiener Neustädter Konzerntochter ZKW Elektronik GmbH hat sich für einen Hochgeschwindigkeits-Dispenser von Essemtec entschieden. Der international agierende österreichische Hersteller von Beleuchtungssystemen für den Automotive-Sektor investiert in das Dosiersystem Scorpion von Essemtec für die neue Elektronikfertigung im Werk in Wiener Neustadt.

Das Leistungsspektrum des Unternehmens umfasst die Entwicklung und Produktion von Licht- und Elektroniksystemen für PKW-, LKW- und zweiradspezifische Anwendungen.Der Produktionsschwerpunkt liegt im Bereich der Frontbeleuchtung. „Wir sind sehr zufrieden mit dem Kauf des Dispensers. Wir arbeiten sehr gerne mit diesem Gerät!“, sagt Peter Wurm, Abteilungsleiter SMT bei der ZKW Elektronik über die Scorpion.

ZKW Elektronik GmbH ist eine Tochter der ZKW Group mit Sitz in Wieselburg (NÖ).

Kommentare

Kritische Kommentare sind erlaubt und auch erwünscht. Diskussionen sind willkommen. Beschimpfungen, Beleidigungen und rassistische / homophobe und verletzende Äusserungen sind nicht erlaubt und werden entfernt.
Weiterführende Erläuterungen finden Sie hier.
Anzeige
Anzeige
Weitere Nachrichten
2017.10.16 14:56 V8.8.6-1