Anzeige
Anzeige
Anzeige
Elektronikproduktion | 13 Juni 2007

ABB ernennt neuen Leiter Globale Märkte

ABB hat Ravi Uppal als Leiter Globale Märkte in den Konzernvorstand berufen. Derzeit ist Uppal Leiter von ABB Indien sowie der Region Südasien. Uppal wird seine neue Position zum 1. Juli 2007 übernehmen. Er folgt Dinesh Paiwal, der ABB Ende Juni verlässt und Konzernleiter des US-Unternehmens Harman International Industries wird.
Seit 2001 ist Uppal Leiter ABB Indien und übernahm zudem im Jahr 2006 die Leitung der Region Südasien. Der indische Staatsbürger ist seit 20 Jahren international für ABB tätig und hat unter anderem in Schweden und dem Nahen Osten gearbeitet

“Ravi Uppal hat einen großen Beitrag für die erfolgreiche Entwicklung von ABB in Indien geleistet“, sagte Fred Kindle, Vorsitzender der ABB-Konzernleitung. “Er ist eine sehr kompetente Führungskraft mit starker Kundenorientierung und Umsetzungsstark“.
Als neuer Leiter Globale Markte führt Uppal mit Sitz Zürich die weltweiten Regionen und Landesgesellschaften sowie die Beziehungen mit den größten Unternehmenskunden. Er wird seine bisherigen Funktionen zusätzlich wahrnehmen bis ein Nachfolger ernannt wird.

Kommentare

Kritische Kommentare sind erlaubt und auch erwünscht. Diskussionen sind willkommen. Beschimpfungen, Beleidigungen und rassistische / homophobe und verletzende Äusserungen sind nicht erlaubt und werden entfernt.
Weiterführende Erläuterungen finden Sie hier.
Anzeige
Anzeige
Weitere Nachrichten
2017.10.16 14:56 V8.8.6-2