Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
© gomspace Elektronikproduktion | 08 September 2017

GomSpace kooperiert mit Airbus Defence und Space

GomSpace A/S hat eine unverbindliche Absichtserklärung (MoU) mit Airbus Defence & Space für Flugzeugüberwachung unterzeichnet.
Airbus Defence & Space kündigten an, mit dem 'Airbus Surveillance Digital Eco-System' eine ganzheitliche Flugzeugüberwachung entwickeln zu wollen. Dazu sollen sowohl Daten aus Bodenstationen als auch Satelliten miteinander verbunden werden, um eine globale (in Echtzeit) Überwachung von Flugzeugen zu gewährleisten. Das MoU dient dazu die Technologie von GomSpace im Bereich nanosatellitenbasierter Flugverfolgung mit dem neuen Airbus Eco-System in Einklang zu bringen. Die Zusammenarbeit wird auf bereits abgeschlossene und laufenden Aktivitäten zwischen den beiden Partnern aufbauen.

"Die weltweite Digitalisierung der Flugbewegungen wird einen Mehrwert für die Luftfahrtindustrie schaffen und die Sicherheit für die Passagiere verbessern. Wir sind glücklich, zu dieser digitalen Transformation mit Airbus beitragen zu können", sagt Niels Buus, CEO GomSpace Group.

Kommentare

Kritische Kommentare sind erlaubt und auch erwünscht. Diskussionen sind willkommen. Beschimpfungen, Beleidigungen und rassistische / homophobe und verletzende Äusserungen sind nicht erlaubt und werden entfernt.
Weiterführende Erläuterungen finden Sie hier.
Anzeige
Anzeige
Weitere Nachrichten
2017.09.25 15:40 V8.7.2-2