Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
© gomspace Elektronikproduktion | 29 August 2017

Wo ist mein Flugzeug?

Nano Satelliten sind revolutionäre Mini-Raumschiffe, welche den Menschen auf der Erde sehr wertvolle Informationen liefern.
Das ist eine Produktankündigung von Essemtec. Allein der Emittent ist für den Inhalt verantwortlich.

© Essemtec
"Im Auge behalten was einem wichtig ist“, lautet das Motto von GomSpace in Dänemark. Es ist eine Tatsache, dass auch heutzutage Flugzeuge verloren gehen können. Einer von diversen Umständen tritt zum Beispiel ein, wenn sie sich über einer grossen Wasserfläche befinden und nicht mehr überwacht werden können.

Deshalb wurde nun zum ersten Mal ein Nano Satellit mit hochmoderner Technologie entwickelt, der mit seinem neuen System die Flugzeug ADS-B Transpondersignale aus dem All empfangen kann. Die anspruchsvolle Leiterplatte für diese Raumtechnologie wurde auf einem Essemtec FOX SMT-Bestücker hergestellt.

Die heutigen Satelliten sind gross, schwer, komplex und extrem teuer. Zusätzlich ist ihre Entsendung in den Weltraum ein weiterer massiver Kostenpunkt. Nano Satelliten sind klein und leichtgewichtig (<10 kg).

Diese Nano Satelliten sind kostengünstige High-Tech Kommunikationslösungen für den Weltraum, welche nur einen Bruchteil der Kosten eines konventionellen Satelliten verursachen.

Das typische Einsatzgebiet eines Nano Satelliten ist im Innern der tieferen Erdumlaufbahn (350 km – 1'200 km). Als Vergleich: Die ISS ist auf einer 400 km hohen Umlaufbahn und ein TV Übertragungssatellit ist normalerweise auf einer Umlaufbahn von 36'000 km Höhe.

Erfahren Sie mehr zur Herstellung und Nutzen von Nano-Satelliten im Video:

https://www.bing.com/videos/search?q=gomspace&&view=detail&mid=23DAB307575F1CC019F523DAB307575F1CC019F5&FORM=VRDGAR

Es gibt viele möglichen Aufgaben, die ein solches System handhaben kann. Hier ist ein Beispiel:

Ein Flugzeug sendet Signale aus, welche von Bodenstationen und anderen Flugzeugen empfangen werden. Wenn sich das Flugzeug jedoch ausserhalb der Sendebereiche befindet, zum Beispiel über grossen Wasserflächen, so können die Signale nicht empfangen werden. Dies war zum Beispiel der Fall als MH370 vor einigen Jahren verschwand. Nun kommen Nano-Satelliten ins Spiel. Mehrere Nano-Satelliten umkreisen die Erde, egal von welchem Punkt ein Flugzeug ein Signal sendet, ein Nano-Satellit wird dieses Signal empfangen und verarbeiten. So kann eine lückenlose Überwachung an jedem Punkt der Erde sichergestellt werden.

Weitere Einsatzgebiete des Satelliten-Trackings sind u.a. die Positionsbestimmung von:
  • Hochseeschiffen
  • Eisenbahnzügen
  • LKWs
NANOCOM ADS-B ist eine einzigartige Nutzlast-Möglichkeit für kleine Nano-Satelliten.

Haupteigenschaften des NANOCOM ADS-B:
  • Flugerprobter ADS-B (Automatic Dependent Surveillance - Broadcast) Empfänger zur Überwachung von Flugzeugen
  • Bestehend aus einem an Bord rekonfigurierbaren FPGA Cube Sat Kit kompatiblen Board
  • Mit einem Volumen von weniger als 0.3 U( U=10x10x10cm) passt es in einen Nano Satelliten / Cubesat und braucht weniger als 1 W
  • Rekonfigurierbares FPGA (an Bord)
  • Bis zu 800 ADS-B Pakete pro Sekunde
Gomspace Nano-Satelliten besitzen sowohl moderne ADS-B als auch AIS Empfänger als auch auf die Aufgabe zugeschnittene Antennen, welche eine Vielzahl von Punktstrahlen für den ADS-B Empfang liefern. Damit wird den Kunden eine sichere, kostengünstige Möglichkeit geboten Ihre mobilen Sachwerte überall auf der Erde zu orten und zu überwachen. https://gomspace.com/Shop/payloads/aircraft-tracking.aspx

Kommentare

Kritische Kommentare sind erlaubt und auch erwünscht. Diskussionen sind willkommen. Beschimpfungen, Beleidigungen und rassistische / homophobe und verletzende Äusserungen sind nicht erlaubt und werden entfernt.
Weiterführende Erläuterungen finden Sie hier.
Anzeige
Anzeige
Weitere Nachrichten
2017.09.26 14:48 V8.7.3-2