Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Elektronikproduktion | 08 Juni 2007

Amerikanischer Automobilzulieferer verstärkt Präsenz in Europa

Der amerikanische Automobilzulieferer Gentex, ein weltweit führender Anbieter von automatisch abblendenden Spiegeln, eröffnet neue Büros in Deutschland und Schweden.
Gentex entwickelt fortschrittliche elektrooptische Produkte (elektronische Geräte, die fotoelektrische Sensors und geeignete elektronische Schaltungen kombinieren). Das Unternehmen ist ein weltweit führender Anbieter von automatisch abblendenden Elektrochrom-Rückspiegeln für die Automobilbranche, und entwickelt zudem Rauchdetektoren und Signalisierungsgeräte für den kommerziellen Brandschutzmarkt. Bisher verfügte Gentex über eine Deutschland-Zentrale in Erlenbach und ein Büro in München, nun kommt noch ein Büro in Stuttgart hinzu. Diese soll für verschiedene Hersteller arbeiten, wie z.B. die Mercedes Car Group.

Ein weiteres Büro wurde in Göteburg/Schweden in der Nähe von Volvo eröffnet und beinhaltet sowohl eine Vertriebs-, als auch eine Entwicklungsabteilung.

Kommentare

Kritische Kommentare sind erlaubt und auch erwünscht. Diskussionen sind willkommen. Beschimpfungen, Beleidigungen und rassistische / homophobe und verletzende Äusserungen sind nicht erlaubt und werden entfernt.
Weiterführende Erläuterungen finden Sie hier.
Anzeige
Anzeige
Weitere Nachrichten
2017.12.13 22:15 V8.9.2-2