Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
© Rheinmetall Elektronikproduktion | 27 Juli 2017

Rheinmetall: Millionenaufträge in der Flugabwehr

Die Rheinmetall AG hat zwei wichtige Großaufträge im Bereich der militärischen Flugabwehr erhalten.
Zwei internationale Kunden haben bei Rheinmetall für ihre Luftstreitkräfte Flugabwehr-Produkte und dazugehörige Dienstleistungen im Gesamtwert von rund EUR 220 Mio. in Auftrag gegeben. Die Auftragseingänge wurden im Juni 2017 verbucht, der Auslieferungszeitraum erstreckt sich bis 2021.

Dabei konnte ein Land als Neukunde für zwei Oerlikon Skyguard 3 Flugabwehrsysteme gewonnen werden. Folgeaufträge aus dem Land sind mittelfristig zu erwarten. Ein weiteres Land und bereits langjähriger Kunde will seine Bestände um zusätzliche 35mm Skyguard 1 Feuereinheiten erweitern. Der dazu abgeschlossene Liefervertrag umfasst auch 35mm-Munition für die Zwillingsgeschütze, Simulatoren, dazugehöriges Test-Equipment und Vor-Ort-Ausbildung. Auch hier wird im Zeitraum von bis zu fünf Jahren mit Folgeaufträgen gerechnet.

Kommentare

Kritische Kommentare sind erlaubt und auch erwünscht. Diskussionen sind willkommen. Beschimpfungen, Beleidigungen und rassistische / homophobe und verletzende Äusserungen sind nicht erlaubt und werden entfernt.
Weiterführende Erläuterungen finden Sie hier.
Anzeige
Anzeige
Weitere Nachrichten
2017.12.13 22:15 V8.9.2-2