Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
© Meyer Burger Elektronikproduktion | 24 Juli 2017

Meyer Burger: Zusammenarbeit mit Longi im Bereich PERC

Meyer Burger Technology AG hat sein neues MAiA EVO-Systems lanciert und einen ersten Auftrag von Longi Solar Technology für das System zur Fertigung von PERC-Solarzellen erhalten.
„Wir sind mit der Leistung von Meyer Burgers MAiA 2.1-Anlage sehr zufrieden und sehen das integrierte MAiA EVO-System als ideale Lösung, um unsere Produktionskosten weiter zu senken und uns bei der Volumenaufstockung unserer Fertigung erstklassiger PERC-Zellen zu unterstützen. Im stark wettbewerbsorientierten Photovoltaikmarkt ermöglicht uns eine innovative Lösung wie die MAiA EVO einen deutlichen Vorsprung gegenüber der Konkurrenz“, erklärt Li Zhenguo, Präsident von LONGi Green Energy Technology Co., Ltd.

„Es ist uns eine grosse Freude und Ehre, dass LONGi als eines der führenden Unternehmen im PV-Markt sich für unsere innovative MAiA EVO-Technologie entschieden hat. Damit können wir unseren Kunden aus einer Hand eine integrierte, innovative Lösung für die Zellbeschichtung anbieten. Meyer Burger wird seine überragende Marktposition im Bereich PERC weiter ausbauen. MAiA EVO eröffnet uns zudem die Gelegenheit, unseren Marktanteil im stark umkämpften Markt für vorderseitige Antireflexbeschichtung weiter auszubauen“, so Meyer Burgers Chief Commercial Officer, Michael Escher.

Longi Solar Technology (Taizhou) Co., Ltd ist eine hundertprozentige Tochtergesellschaft der Longi Green Energy Technology Co., Ltd. Das erste MAiA EVO-System soll im Laufe der zweiten Jahreshälfte 2017 geliefert, installiert und in Betrieb genommen werden.

Kommentare

Kritische Kommentare sind erlaubt und auch erwünscht. Diskussionen sind willkommen. Beschimpfungen, Beleidigungen und rassistische / homophobe und verletzende Äusserungen sind nicht erlaubt und werden entfernt.
Weiterführende Erläuterungen finden Sie hier.
Anzeige
Anzeige
Weitere Nachrichten
2017.12.13 22:15 V8.9.2-1