Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
© singulus Elektronikproduktion | 14 Juli 2017

Singulus erhält neuen Millionen-Auftrag

Die Singulus Technologies AG hat mit einem deutschen Kunden einen Vertrag zur Lieferung von mehreren Vakuum-Beschichtungsanlagen (Vakuum-Kathodenzerstäubung) unterzeichnet.
Das Auftragsvolumen liegt bei über EUR 10 Mio. Die Anzahlung für den Auftrag und damit die Buchung als Auftragseingang wird zeitnah erwartet.

Die Anlagen sind ein wichtiger Bestandteil für den spezifischen Fertigungsprozess des Kunden für die Fertigung von CIGS-Dünnschicht-Solarmodulen.

Kommentare

Kritische Kommentare sind erlaubt und auch erwünscht. Diskussionen sind willkommen. Beschimpfungen, Beleidigungen und rassistische / homophobe und verletzende Äusserungen sind nicht erlaubt und werden entfernt.
Weiterführende Erläuterungen finden Sie hier.
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Weitere Nachrichten
2017.11.14 20:30 V8.8.9-1