Anzeige
Anzeige
Anzeige
Elektronikproduktion | 30 Juni 2017

Volocopter als Lufttaxis in Dubai

Die staatliche Verkehrsbehörde „Roads and Transport Authority“ (RTA) von Dubai hat eine Vereinbarung mit der deutschen Firma Volocopter über den regulären Testbetrieb autonomer Lufttaxis in dem Emirat geschlossen.
„Auftakt ist bereits im vierten Quartal 2017 und das Projekt ist auf rund fünf Jahre angesetzt“, freut sich Alexander Zosel, Mitgründer der Firma Volocopter.

In einer Pressemitteilung des Unternehmens heißt es, Dubai wolle bereits bis zum Jahr 2030 rund 25 Prozent seiner Reisen im Personenverkehr mit Hilfe autonomer Verkehrsmittel abwickeln. Für den weltweit ersten regulären Testbetrieb autonomer Lufttaxis holt sich das Emirat nun die Unterstützung der Experten der Firma Volocopter an Bord.

„Wir sind sehr dankbar und natürlich auch stolz, dass uns die ‚RTA‘ nach rigorosen Tests als Partner ausgewählt hat“, so Zosel. Ausschlaggebend für die Wahl von Volocopter sollen die strengen deutschen und internationalen Sicherheitsstandards gewesen sein.

18 Rotoren, vollständig redundante Antriebsstränge und eine intelligente autonome Steuerung bieten ein Höchstmaß an Ausfallsicherheit „Made in Germany“. Nun wird die Technologie in Dubai auch unter härtesten klimatischen Bedingungen weiter erprobt. „Wir sehen Dubai als Vorreiter für einen riesigen entstehenden Markt“, so Zosel, der davon überzeugt ist, dass viele weitere Metropolen folgen werden.

Kommentare

Kritische Kommentare sind erlaubt und auch erwünscht. Diskussionen sind willkommen. Beschimpfungen, Beleidigungen und rassistische / homophobe und verletzende Äusserungen sind nicht erlaubt und werden entfernt.
Weiterführende Erläuterungen finden Sie hier.
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Weitere Nachrichten
2017.09.15 09:25 V8.7.1-1