Anzeige
Anzeige
© jirsak dreamstime.com Elektronikproduktion | 07 Juni 2017

Meyer Burger: Zwei Aufträge in Höhe von CHF 80 Mio.

Meyer Burger hat von zwei asiatischen Kunden Aufträge für die Upgrade-Zelltechnologie MB Perc im Gesamtumfang von rund CHF 80 Mio. (EUR 73,7 Mio.) erhalten.
Bei den Aufträgen handelt es sich um die zweite Teilbestellung aus Verträgen mit Herstellern von mono- und multikristallinen Solarzellen, die Meyer Burger am 1. März bzw. 20. März 2017 angekündigt hatte. Mit diesen zweiten Bestellungen haben die beiden Kunden im 2017 MAiA-Equipment für insgesamt rund CHF 120 Mio. (EUR 110,5 Mio.) geordert, was einer Perc-Kapazität von über 7 GW entspricht. Rund ein Drittel des bestellten Equipments umfasst Perc-Upgrades für bestehende Produktionskapazitäten und die restlichen zwei Drittel beinhalten neu installierte Zellproduktionskapazitäten.

Die Auslieferung und Inbetriebnahme des Equipments wird laut einer Pressemeldung von Meyer Burger in der zweiten Hälfte 2017 stattfinden.

Kommentare

Kritische Kommentare sind erlaubt und auch erwünscht. Diskussionen sind willkommen. Beschimpfungen, Beleidigungen und rassistische / homophobe und verletzende Äusserungen sind nicht erlaubt und werden entfernt.
Weiterführende Erläuterungen finden Sie hier.
Anzeige
Anzeige
Artikel die Sie interessant finden könnten
Weitere Nachrichten
2017.06.22 09:19 V8.5.4-1