Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Fertigungsanlagen | 04 Juni 2007

Rohwedder AG übernimmt Unternehmensteile der Elektrobit Corporation

Die Rohwedder AG und die Elektrobit Corporation, Oulunsalo, Finnland, haben heute einen Vertrag unterzeichnet, mit dem die Rohwedder AG den Geschäftsbereich Production Solutions der Elektrobit Corporation mit wirtschaftlicher Wirkung zum 1. Juni 2007 vollständig übernimmt.
Im Einzelnen erwarb die Rohwedder AG alle Anteile an folgenden Gesellschaften, welche bisher zum Elektrobit-Konzern gehörten:
OÜ JOT Eesti, JOT Automation Italia S.r.l, Elektrobit Hungary Kft, S.C. Elektrobit S.R.L, JOT Automation Korea Ltd., Elektrobit Technologies (Beijing) Ltd., Elektrobit GmbH, Elektrobit Production Solutions Inc., Elektrobit Da Amazonia Ltda und Elektrobit Technologies India Private Ltd.. Gegenstand des Kaufs sind damit alle Produkte des Geschäftsbereichs Production Solutions der Elektrobit Corporation sowie die Rechte an der Marke „JOT Automation“.

Der erworbene Geschäftsbereich produziert Test- und Automatisierungstechnik, insbesondere für Hersteller von Telekommunikationsgeräten sowie für die Automotive-, die Medical- und die Consumer-Industrie. In dem Geschäftsbereich sind insgesamt 392 Mitarbeiter tätig, davon 112 in Finnland und 280 an den übrigen Standorten weltweit. Die Produktionsstandorte befinden sich in Estland und China.

Der Kaufpreis für den Geschäftsbereich beträgt 29 Mio. Euro abzüglich zinstragender Verbindlichkeiten plus Barmittel. Hinzu kommt ein vom wirtschaftlichen Erfolg des Geschäftsbereichs in den Jahren 2007 und 2008 abhängiger Kaufpreisanteil.

Im Geschäftsjahr 2006 erzielte der erworbene Geschäftsbereich einen Umsatz von EUR 61 Mio. und ein positives operatives Ergebnis.

Verantwortlich für die Integration des neuen Geschäftsbereichs in den Rohwedder Konzern ist Herr Manfred Müller, der ab 1. Juli 2007 stellvertretendes Vorstandsmitglied der Rohwedder AG sein wird.

Der Vorstand der Rohwedder AG ist davon überzeugt, dass diese Akquisition und ihre Synergieeffekte den Rohwedder Konzern deutlich stärken und zum Marktführer im Bereich Electronics Production Solutions (EPS) der Automatisierungstechnik machen werden. Die Planung des Rohwedder Konzerns wird derzeit aktualisiert und zu gegebener Zeit kommuniziert werden.

Kommentare

Kritische Kommentare sind erlaubt und auch erwünscht. Diskussionen sind willkommen. Beschimpfungen, Beleidigungen und rassistische / homophobe und verletzende Äusserungen sind nicht erlaubt und werden entfernt.
Weiterführende Erläuterungen finden Sie hier.
Anzeige
Anzeige
Weitere Nachrichten
2017.12.04 21:30 V8.9.2-1