Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
© beddit Elektronikproduktion | 16 Mai 2017

Apple übernimmt Beddit

Mit dem finnischen Unternehmen Beddit übernimmt Apple einen weiteren Hersteller von Verbrauchergütern.
Beddit hat seinen Sitz in Helsinki (Finnland) und ist seit 2015 auch in Santa Clara (Kalifornien, USA) ansässig. Das Unternehmen, das Bettsensoren produziert, wurde 2006 von Phd-Studenten der Aalto University sowie der University of Helsinki – Lasse Leppäkorpi, Joonas Paalasmaa, Kim Dikert und Mikko Waris – gegründet.

Im Mai 2017 wurde Beddit als erstes finnisches Unternehmen und – nach der Übernahme von Beats Electronics im Jahr 2014 – als (vermutlich) zweiter Hersteller von Verbrauchergütern überhaupt von Apple übernommen.

Beddits Design stammt aus einer Kooperation mit Nordkapp, einem Designstudio, das auf Produkt-, Service- sowie Business-Designs spezialisiert ist und in Helsinki und Amsterdam ansässig ist. Die Zusammenarbeit von Beddit und Nordkapp begann 2015 mit einer App für die Apple Watch. Das Beddit Sleep Score Konzept übermittelt komplexe Schlafdaten an die Apple Watch und visualiert diese für ein leichteres Verständnis. Das App ist eine Erweiterung zum Beddit Schlafsensor und Smart-Phone-App. Ohne Nordkapps Design-Expertise wäre Beddit der Durchbruch vielleicht nicht gelungen.

© beddit

Kommentare

Kritische Kommentare sind erlaubt und auch erwünscht. Diskussionen sind willkommen. Beschimpfungen, Beleidigungen und rassistische / homophobe und verletzende Äusserungen sind nicht erlaubt und werden entfernt.
Weiterführende Erläuterungen finden Sie hier.
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Weitere Nachrichten
2017.07.08 11:27 V8.5.6-1