Anzeige
Anzeige
Anzeige
© Schweizer Leiterplatten | 18 April 2017

WUS erhöht Beteiligung an Schweizer

Die Unternehmen WUS Printed Circuit (Kunshan) Co., Ltd. sowie WUS Printed Circuit Co., Ltd., Taiwan, haben ihre Beteiligungen an der Schweizer Electronic AG erhöht.
Dabei erwarb WUS Printed Circuit (Kunshan) 15,24 Prozent und hält somit 19,74 Prozent an Schweizer Aktien. WUS Printed Circuit (Taiwan) erwarb insgesamt 10,16 Prozent.

„Vor genau drei Jahren, im April 2014, haben wir eine exklusive, langfristige Partnerschaft mit WUS beschlossen, die uns und unseren Kunden den Zugriff auf weitere HF-Produktionskapazitäten in Asien ermöglicht. Bereits vier Monate später hat WUS in Schweizer investiert. Wir freuen uns jetzt sehr über den zusätzlichen Aktienerwerb, da er das starke Interesse von WUS unterstreicht, das Geschäftspotential auf dem globalen Automobilmarkt gemeinsam mit Schweizer weiter zu erschließen und auszuschöpfen. Als führender Hersteller von Lösungen für Sensoren und Leistungselektronik-Leiterplatten, insbesondere für das zukünftige Autonome Fahren und die Elektromobilität, sind wir von den starken Synergien, die aus der Zusammenarbeit zwischen unseren Unternehmen resultieren, absolut überzeugt,“ erklärt Nicolas Schweizer, Chief Technology Officer der Schweizer Electronic AG.

Die Anteile wurden aus dem Aktienpaket des Familienstamms Gerhard Schweizer übernommen. Der Vollzug dieser Transaktion steht unter den aufschiebenden Bedingungen der fusionskontrollrechtlichen Nichtuntersagung.

Kommentare

Kritische Kommentare sind erlaubt und auch erwünscht. Diskussionen sind willkommen. Beschimpfungen, Beleidigungen und rassistische / homophobe und verletzende Äusserungen sind nicht erlaubt und werden entfernt.
Weiterführende Erläuterungen finden Sie hier.
Artikel die Sie interessant finden könnten
Weitere Nachrichten
2017.08.13 16:10 V8.5.9-1