Anzeige
Anzeige
© infineon Elektronikproduktion | 13 April 2017

Infineon wird Mitglied der 5G Automotive Association

Die Infineon Technologies AG ist der 5G Automotive Association e. V. (5GAA) beigetreten, um zur Einführung des 5G-Standards in Autos beizutragen.
5GAA arbeitet an der Einführung neuer Kommunikationslösungen für das vernetzte und vollautomatisierte Fahren sowie an intelligenten Transportsystemen.

„Sichere Kommunikation praktisch ohne Zeitverzögerung ist eine entscheidende Voraussetzung für den Durchbruch des autonomen Fahrens“, erklärt Peter Schiefer, President der Automotive Division bei Infineon. „In enger Zusammenarbeit mit Auto- und IT-Branche unterstützt Infineon die Kommunikationslösungen für das selbstfahrende Auto mit modernsten Halbleitern sowie mit System- und Sicherheitsexpertise.“

„Wir freuen uns über den Beitritt von Infineon in die 5GAA“, sagt Dino Flore, Geschäftsführer der 5GAA. „Die Chipkompetenz von Infineon für Autoelektronik, Datensicherheit und Mobilkommunikation ist eine echte Bereicherung für die 5GAA.“

Kommentare

Kritische Kommentare sind erlaubt und auch erwünscht. Diskussionen sind willkommen. Beschimpfungen, Beleidigungen und rassistische / homophobe und verletzende Äusserungen sind nicht erlaubt und werden entfernt.
Weiterführende Erläuterungen finden Sie hier.
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Weitere Nachrichten
2017.09.15 09:25 V8.7.1-1