Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
© leoni Elektronikproduktion | 06 April 2017

Leoni baut Kompetenzzentrum in Roth

Der Anbieter von Kabeln und Kabelsystemen, Leoni, hat mit dem Bau des neuen Werks in Roth begonnen.
Insgesamt investiert das Unternehmen EUR 90 Mio. in den Standort – auf dem 134'000 Quadratmeter großen Grundstück in Roth soll bis Ende 2018 ein Gebäude mit einer Gesamtfläche von etwa 57'000 Quadratmetern entstehen.

Mit dem Bau der Fabrik, die ein Labor- und Entwicklungszentrum sowie ein Aus- und Weiterbildungszentrum beinhalten wird, sollen zusätzliche Produktionskapazitäten und Arbeitsplätze geschaffen werden, wobei das Werk in Zukunft sowohl das Kerngeschäft im Kabelbereich stärken als auch den Grundstein für den Einsatz digitaler Technologien und den strategischen Ausbau des Solutions-Geschäfts legen wird.

Ausgehend von einer kalkulierten Bauzeit von etwa zwei Jahren, rechnet Leoni damit, ab Anfang 2019 die laufende Produktion aus dem Bestandswerk Schritt für Schritt zu verlagern. Der vollständige Umzug der rund 800 Mitarbeiter in die „Fabrik der Zukunft“ ist für Mitte 2020 zu erwarten.

Kommentare

Kritische Kommentare sind erlaubt und auch erwünscht. Diskussionen sind willkommen. Beschimpfungen, Beleidigungen und rassistische / homophobe und verletzende Äusserungen sind nicht erlaubt und werden entfernt.
Weiterführende Erläuterungen finden Sie hier.
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Weitere Nachrichten
2017.11.14 20:30 V8.8.9-2