Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Leiterplatten | 27 April 2006

Sanmina-SCI meldet niedrigere Umsätze aber bessere Ergebnisse

Der Fertigungsdienstleister Sanmina-SCI meldet Umsätze in Höhe von 2,67 Milliarden US-Dollar für das zum 1. April endende zweite Quartal gegenüber 2,89 Milliarden US-Dollar für den gleichen Zeitraum des Vorjahres.
Sanmina-SCI konnte für das zweite Quartal allerdings einen Nettogewinn von 30,5 Millionen US-Dollar verzeichnen, was gegenüber 29,3 Millionen US-Dollar im Vorjahr eine geringe Verbesserung darstellt.

"Unsere Ergebnisse für dieses Quartal verdeutlichen die bessere Lage in der Wirtschaft, sowie eine steigende Nachfrage in unseren Kernbereichen Fertigungsdienstleistung, Leiterplattenfabrikation und Backplane-Fertigung", sagt Jure Sola, Chairman und Chief Executive Officer von Sanmina-SCI. "Das zweite Quartal ist saisonbedingt unser schwächstes, somit bin ich mit unserer Verbesserung des Bruttoergebnisses besonders zufrieden. Die stetige Verbesserung unserer Ergebnisse ist auf eine höhere Effizienz, sowie eine Änderung in unserem Produktmix zu profitableren Produkten zurückzuführen. Wir erwarten, dass sich diese positiven Tendenzen über das Jahr noch verstärken werden."

Kommentare

Kritische Kommentare sind erlaubt und auch erwünscht. Diskussionen sind willkommen. Beschimpfungen, Beleidigungen und rassistische / homophobe und verletzende Äusserungen sind nicht erlaubt und werden entfernt.
Weiterführende Erläuterungen finden Sie hier.
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Weitere Nachrichten
2017.10.16 14:56 V8.8.6-1