Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
© variosystems ag Elektronikproduktion | 09 März 2017

Variosystems AG erweitert Kabelproduktion

Der in der Schweiz ansässige EMS-Dienstleister Variosystems AG erweitert seine Kabelproduktionen in Steinach und Sri Lanka.
Mit einer Investition von rund EUR 4,5 Mio. erweitert das Elektronikunternehmen mit Hauptsitz in Steinach sein Produktionsprofil. Mit der Investition werde sowohl der Prototypenbau als auch die Serienproduktion ausgebaut, heißt es in einer Kurzmeldung vom Unternehmen.

Entstanden ist ein neues Produktionsgebäude in Sri Lanka, ausgestattet mit Ultraschallschweißmaschine, Maschine zum Umspritzen von Kontakten, Testsystemen, Crimpvollautomaten, Schneid- und Abisoliermaschinen, Bandagiermaschinen sowie Verdrillmaschinen. Dies soll zu mehr Effizienz und Prozesssicherheit bei der Produktion von Kabelbäumen führen.

Doch nicht nur der Standort in Sri Lanka wurde erweitert. In Steinach werden neue Mitarbeiter in den Bereichen Kundenbetreuung, technischer Support und Produktion eingestellt.

Kommentare

Kritische Kommentare sind erlaubt und auch erwünscht. Diskussionen sind willkommen. Beschimpfungen, Beleidigungen und rassistische / homophobe und verletzende Äusserungen sind nicht erlaubt und werden entfernt.
Weiterführende Erläuterungen finden Sie hier.
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Weitere Nachrichten
2017.10.16 14:56 V8.8.6-1