Anzeige
Anzeige
Anzeige
© smartrep Elektronikproduktion | 14 Februar 2017

SmartRep vergrößert Applikations-Abteilung

Weil Zeit- und Kostendruck in SMD-Fertigungen ständig steigen, hat SmartRep nun seine Applikations-Abteilung aufgestockt: Drei neue Kollegen verstärken das Service-Team.
Dabei wurde vor allem das E by SIPLACE-Team mit Ralf Kütemeyer und Philipp Warthorst personell ausgebaut: Nachdem SmartRep in 2016 zahlreiche Neukunden gewinnen konnte, werden die Fachkräfte für die Installation und Betreuung der Anlagen benötigt. Weil ortsnaher Service geschätzt wird, hat SmartRep neben seinem Hauptsitz in Hanau bei Frankfurt eine Niederlassung im süddeutschen Raum sowie Techniker in Ost- und Norddeutschland stationiert. Die Kundenbetreuung im Norden wird dabei Ralf Kütemeyer übernehmen. Philipp Warthorst verstärkt die Zentrale.

Einen großen Kundenstamm betreut SmartRep im Bereich der KohYoung-Systeme, die das Unternehmen exklusiv in der D-A-CH-Region vertreibt. Das SPI-Team wurde dafür mit dem neuen Kollegen Johannes Alsheimer verstärkt. Seine kompetente Erfahrung in der Elektronikfertigung bringt er in Installation und Service der 3D SPI-Systeme mit ein.

Kommentare

Kritische Kommentare sind erlaubt und auch erwünscht. Diskussionen sind willkommen. Beschimpfungen, Beleidigungen und rassistische / homophobe und verletzende Äusserungen sind nicht erlaubt und werden entfernt.
Weiterführende Erläuterungen finden Sie hier.
Anzeige
Anzeige
Weitere Nachrichten
2017.06.25 20:55 V8.5.5-1