Anzeige
© handmadepictures dreamstime.com Leiterplatten | 26 September 2016

ICAPE mit neuer Tochtergesellschaft in Mexiko

Um seine lateinamerikanischen Kunden noch besser bedienen zu können, hat der Leiterplatten-Lieferant ICAPE Group eine neue Tochtergesellschaft in Mexiko-Stadt (Sommer 2016) eröffnet.
Mexikos Industriesektor hat einen 30-prozentigen Anteil am BIP und einen 2,4-prozentigen Anteil am BIP-Wachstums im letzten Jahr (2015). Vor diesem Hintergrund sieht Icape große Chancen für das Unternehmen in Mexiko.

"Wir erwarten weitere Wachstumschancen. Die Wirtschaftszahlen werden auch aus den USA gespeist, welche hier ihre Off-shore Aktivitäten angesiedelt haben. In diesem Fall plant Icape-Mexico den Aufbau einer enge Zusammenarbeit und die Schaffung von globalen (USA/ Mexiko) Konten", schreibt Icape in einer Pressemitteilung.

Kommentare

Kritische Kommentare sind erlaubt und auch erwünscht. Diskussionen sind willkommen. Beschimpfungen, Beleidigungen und rassistische / homophobe und verletzende Äusserungen sind nicht erlaubt und werden entfernt.
Weiterführende Erläuterungen finden Sie hier.
Anzeige
Anzeige
Weitere Nachrichten
2016.12.08 23:17 V7.6.3-1