Anzeige
Anzeige
Anzeige
Elektronikproduktion | 25 April 2006

Die Vereinigung von EMS- und ODM-Dienstleistungen

In den letzten Jahren haben viele traditionelle Fertigungsdienstleister (EMS) beschlossen, dass wenn sie schon nicht gegen ODMs (Original Design Manufacturers) ankommen, sollten sie diesen wenigstens folgen.
Das ODM-Geschäftsmodell hat sich aus zwei Hauptgründen als erfolgreich herausgestellt. Erstens haben viele OEMs nicht nur die Diversifikation ihrer Fertigungsinfrastruktur fortgesetzt, sondern auch ihre Designkompetenzen weiter ausgebaut. Die ODMs haben dabei bewiesen, dass sie mit der gleichen Geschwindigkeit und Innovation entwickeln können wie ihre Kunden. Zweitens, indem sie mit ihren Kunden so früh als möglich im Produktlebenszyklus zusammenarbeiten. Die ODMs machen sich damit praktisch später bei der Fertigung hoher Stückzahlen dieser Produkte unentbehrlich.

Den vollständigen Artikel finden Sie bei Circuitree.com.

Kommentare

Kritische Kommentare sind erlaubt und auch erwünscht. Diskussionen sind willkommen. Beschimpfungen, Beleidigungen und rassistische / homophobe und verletzende Äusserungen sind nicht erlaubt und werden entfernt.
Weiterführende Erläuterungen finden Sie hier.
Anzeige
Anzeige
Weitere Nachrichten
2017.10.16 14:56 V8.8.6-2