Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
© pichetw dreamstime.com Elektronikproduktion | 23 November 2015

Diebold fusioniert mit Wincor Nixdorf

Diebold und Wincor Nixdorf haben ein Business Combination Agreement unterzeichnet, infolge dessen Diebold ein freiwilliges öffentliches Übernahmeangebot für alle ausstehenden Aktien von Wincor Nixdorf unterbreiten wird.
Gemäß dem Business Combination Agreement wird Diebold allen Aktionären von Wincor Nixdorf ein freiwilliges öffentliches Übernahmeangebot unterbreiten. Konkret wird Diebold den Aktionären von Wincor Nixdorf 38,98 Euro in bar sowie 0,434 Stammaktien von Diebold je Aktie von Wincor Nixdorf anbieten. Diese Transaktion bewertet Wincor Nixdorf mit rund 1,8 Milliarden US-Dollar bzw. 1,7 Milliarden Euro inklusive Nettoverschuldung.

Der pro-forma-Umsatz des zusammengeführten Unternehmens für die letzten 12 Monate bis zum 30. September 2015 beläuft sich auf rund 5,2 Milliarden US-Dollar bzw. 4,8 Milliarden Euro ohne den Umsatz von Diebolds Nordamerika-Tochter für elektronische Sicherheit, deren Veräußerung kürzlich von Diebold angekündigt wurde. Nach dem Abschluss der Angebotsphase und vorbehaltlich bestimmter Genehmigungen wird das zusammengeschlossene Unternehmen „Diebold Nixdorf“ heißen und an den Börsen in New York und Frankfurt notiert sein. Der rechtliche Firmensitz wird in North Canton, Ohio, USA sein. Das Unternehmen wird von den Zentralen in North Canton und Paderborn heraus geführt.

„Das Tempo der Veränderung, das wir in unserer Industrie erleben, ist beispiellos. Durch den Einsatz innovativer Lösungen und erfahrener Mitarbeiter aus beiden Unternehmen erreichen wir die nötige Größe, Stärke und Flexibilität, um unsere Kunden bei dem grundlegenden Wandel ihres Geschäfts zu unterstützen“, sagte Andy W. Mattes, President and Chief Executive Officer (CEO) von Diebold.

„Der Zusammenschluss von Diebold und Wincor Nixdorf ist für beide Unternehmen eine exzellente Gelegenheit, die Zukunft in Bezug auf Bank- und Handelslösungen zu gestalten“, Eckard Heidloff, CEO, Wincor Nixdorf.

Kommentare

Kritische Kommentare sind erlaubt und auch erwünscht. Diskussionen sind willkommen. Beschimpfungen, Beleidigungen und rassistische / homophobe und verletzende Äusserungen sind nicht erlaubt und werden entfernt.
Weiterführende Erläuterungen finden Sie hier.
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Weitere Nachrichten
2017.10.16 14:56 V8.8.6-1