Anzeige
Anzeige
Anzeige
Allgemein | 19 März 2007

OE-A wählt neuen Vorstand

Die Mitglieder der Organic Electronics Association (OE-A) haben auf ihrer Hauptversammlung einen neuen Vorstand gewählt. Wolfgang Mildner wurde als Vorsitzender wiedergewählt, Andrew Hannah ist neuer stellvertretender Vorsitzender.
Der neue Vorstand repräsentiert die gesamte Wertschöpfungskette dieser aufstrebenden Industrie.
Vorsitzender:

Wolfgang Mildner, PolyIC GmbH&Co. KG, Deutschland
Stellvertretender Vorsitzender:
Andrew Hannah, Plextronics Inc, USA
Additional board members:
Prof. Dr. Reinhard Baumann, pmTUC, Deutschland
Dr. Udo Bechtloff, KSG Leiterplatten GmbH, Deutschland
Axel Gerlt, Siemens AG A&D, Deutschland
Dr. Ralf God, ASEM GmbH (Member of Mühlbauer Group), Deutschland
Dr. Michael Heckmeier, Merck Chemicals Ltd, Großbritannien
Prof. Dr. Arved C. Hübler, printed systems GmbH, Deutschland
Dr. Raymond Oliver, cenamps, Großbritannien
Philipp Weissel, plastic electronic GmbH, Österreich

“Von Beginn an hat die OE-A die führende Rolle beim Aufbau einer internationalen Interessenvertretung für die Community der organischen und gedruckten Elektronik übernommen. Die OE-A zählt bereits 73 Mitglieder aus der ganzen Welt und wächst weiter,“ so Wolfgang Mildner, der die OE-A seit ihrer Gründung als Vorsitzender führt. Er wurde für weitere zwei Jahre im Amt bestätigt. „Die OE-A ist von großer Bedeutung für diese junge Industrie. Wir freuen uns auf die nächsten Schritte – Erstellung einer Roadmap für organische Elektronik, Aus- und Weiterbildung sowie den Ausbau unserer internationalen Aktivitäten“ sagt Wolfgang Mildner.

Kommentare

Kritische Kommentare sind erlaubt und auch erwünscht. Diskussionen sind willkommen. Beschimpfungen, Beleidigungen und rassistische / homophobe und verletzende Äusserungen sind nicht erlaubt und werden entfernt.
Weiterführende Erläuterungen finden Sie hier.
Weitere Nachrichten
2017.08.13 16:10 V8.5.9-1