Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Fertigungsanlagen | 13 März 2007

3S Swiss Solar Systems AG mit Rekordergebnis

3S Swiss Solar Systems AG weist im am 31. Dezember 2006 endenden Geschäftsjahr bei Umsatz und Gewinn Rekordwerte aus. Der Anbieter von manuellen und semiautomatischen Produktionsanlagen zur Fertigung von Solarmodulen hat seine Marktposition weiter ausgebaut und das bereits angehobene Umsatzziel deutlich übertroffen.
Im abgelaufenen Geschäftsjahr wurde damit erstmals in der Unternehmensgeschichte ein Gewinn erzielt. Die Umsatzrendite von 6% liegt erheblich über den Planzahlen.
3S Swiss Solar Systems setzte den Wachstumskurs des vergangenen Jahres konsequent fort. Erhebliche Zuwachsraten konnten sowohl bei den Produktionsanlagen als auch bei den Solarsystemen erzielt werden. Trotz der für die Umsatzerweiterung notwendigen Investitionen blickt das in Bern und Frankfurt (Freiverkehr) notierte Unternehmen auf das beste Ergebnis der Unternehmensgeschichte zurück.

Im abgelaufenen Geschäftsjahr wurden die Produktionsanlagen für die Herstellung von Dünnschicht Doppelglas-Solarmodulen weiterentwickelt. Nachdem bereits zwei Anlagen in 2006 ausgeliefert wurden, liegen weitere Bestellungen für 2007 vor.

Bei den Solarsystemen zeichnet sich eine verstärkte Nachfrage nach qualitativ hochwertigen gebäudeintegrierten Photovoltaikanlagen ab. Diese erfreuliche Marktentwicklung hat sich bereits im abgelaufenen Geschäftsjahr positiv im Umsatz niedergeschlagen.

In 2007 will 3S Swiss Solar Systems seine gute Stellung in der weiter boomenden Solarindustrie nutzen und den Umsatz weiter kräftig erhöhen. Trotz der mit dem starken Umsatzwachstum verbundenen Kosten und Investitionen ist die Geschäftsleitung zuversichtlich, den Gewinn nach Steuern mehr als verdoppeln zu können.

Kommentare

Kritische Kommentare sind erlaubt und auch erwünscht. Diskussionen sind willkommen. Beschimpfungen, Beleidigungen und rassistische / homophobe und verletzende Äusserungen sind nicht erlaubt und werden entfernt.
Weiterführende Erläuterungen finden Sie hier.
Anzeige
Anzeige
Weitere Nachrichten
2017.12.04 21:30 V8.9.2-2