Anzeige
Anzeige
Anzeige
© otnaydur dreamstime.com Elektronikproduktion | 16 Juni 2015

LG und Nokia vereinbaren Smartphone Patentlizenz

LG Electronics hat zugestimmt, eine lizenztragenden Smartphone Patentlizenz von Nokia Technologies zu übernehmen.
Das koreanische Unternehmen ist das neuste von mehr als 60 Lizenznehmer für Nokias 2G-, 3G- und 4G-Mobilfunktechnologien und der erste große Smartphone-Hersteller, der dem Lizenz-Programm beitritt, nachdem Nokia sein Devices & Service-Geschäft 2014 an Microsoft veräußert hat.

„Wir freuen uns, LG Electronics in unserem Lizenzprogramm willkommen zu heißen", sagt Ramzi Haidamus, Präsident von Nokia Technologies. „Wir haben konstruktiv mit LG Electronics gearbeitet und eine gegenseitig vorteilhafte Vorgehensweise vereinbart. Das Abkommen ebnet den Weg für die weitere Zusammenarbeit zwischen unseren Unternehmen in der Zukunft."

Die detaillierten Lizenzzahlungsverpflichtungen unterliegen derHandelsschiedsgerichtsbarkeit, die voraussichtlich innerhalb eines Zeitraums von 1-2 Jahren abzuschließen ist. Andere Bedingungen bleiben vertraulich zwischen den beiden Unternehmen.

Kommentare

Kritische Kommentare sind erlaubt und auch erwünscht. Diskussionen sind willkommen. Beschimpfungen, Beleidigungen und rassistische / homophobe und verletzende Äusserungen sind nicht erlaubt und werden entfernt.
Weiterführende Erläuterungen finden Sie hier.
Weitere Nachrichten
2018.01.10 12:38 V9.0.1-1