Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
© minaret2010 dreamstime.com Elektronikproduktion | 21 Januar 2015

Leoni erhält ersten Kabelsatzauftrag von Hyundai

Leoni hat von der Hyundai Motor Company den ersten Auftrag für seine Sparte Bordnetz-Systeme erhalten.
Der koreanische Autohersteller erteilte Leoni den Zuschlag im Umfang eines zweistelligen Mio. Euro-Umsatzes über den Zeitraum von 6 Jahren.

Leoni erhielt die Zusage, ab Dezember 2016 ein Mittelklassefahrzeug mit Kabelsätzen auszustatten. Der führende europäische Hersteller von Bordnetz-Systemen überzeugte mit einem Konzept, das die Produktion von Kabelsätzen in logistisch günstiger Lage nahe dem Kundenwerk in Tschechien umfasst. Der Auftrag wurde Mitte Januar 2015 erteilt.

Dr. Andreas Brand, Mitglied des Leoni-Vorstands und verantwortlich für das Bordnetzgeschäft: „Dieser Auftrag ist ein großer Meilenstein, der die Globalisierung unseres Unternehmens vorantreibt, und wir freuen uns auf weiteres Wachstum in der nahen Zukunft in solider Zusammenarbeit mit Hyundai. Als ein globaler Anbieter hat Leoni nun sein erstes Bordnetz-Projekt in Europa mit dem koreanischen Partner und dem Ziel erhalten, ein bevorzugter Lieferant weltweit zu werden“.

Leoni wird zwischen 130.000 und 160.000 Kabelsätzen pro Jahr liefern. Nach dem Beginn der Zusammenarbeit über Leoni Wiring Systems Korea in den letzten Jahren zahlt sich das Engagement des Zuieferers in Korea, einem der weltweit wichtigsten Automobilmärkte, mit diesem Auftrag erstmals aus.

Kommentare

Kritische Kommentare sind erlaubt und auch erwünscht. Diskussionen sind willkommen. Beschimpfungen, Beleidigungen und rassistische / homophobe und verletzende Äusserungen sind nicht erlaubt und werden entfernt.
Weiterführende Erläuterungen finden Sie hier.
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Weitere Nachrichten
2017.04.21 15:29 V8.0.7-1