Anzeige
Anzeige
Anzeige
© adam121 dreamstime.com Analysen | 19 November 2014

Leiterplattenmarkt legt weiter zu

Der Weltmarkt für Leiterplatten wird 2015 - mit 3,3% - auf USD 63.489 Millionen.
Dabei wird die Region Asien/Pazifik wieder den Hauptteil der Leiterplatten produzieren (USD 41.667 Millionen). Danach folgen Japan (USD 8.122 Millionen), Europa (USD 7.125 Millionen) und Amerika (USD 6.085 Millionen) auf den Plätzen. Des Weiteren zeigt die Grafik, dass der Produktionsanteil aus Afrika/mittlerer Osten weiter zurückgeht (USD 489 Millionen).

Auch für Deutschland wird ein - wenn auch kleiner - Anstieg auf EUR 1.456 Millionen - prognostiziert. Dabei werden Unternehmen aus den Bereichen Industrie-Elektronik (EUR 542 Millionen) und Kfz-Elektronik (EUR 527 Millionen) die Hauptabnehmer sein. Darauf folgen Telekommunikation (EUR 194 Millionen), Datentechnik (EUR 119 Millionen) und Konsumelektronik (EUR 74 Millionen).

/
/

© ZVEI/evertiq

Kommentare

Kritische Kommentare sind erlaubt und auch erwünscht. Diskussionen sind willkommen. Beschimpfungen, Beleidigungen und rassistische / homophobe und verletzende Äusserungen sind nicht erlaubt und werden entfernt.
Weiterführende Erläuterungen finden Sie hier.
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Weitere Nachrichten
2018.02.08 17:15 V9.2.4-1