Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Elektronikproduktion | 18 April 2006

Top 50 Fertigungsdienstleister erreichen einen Umsatz von 109 Milliarden US-Dollar

Nach Manufacturing Market Insider haben die 50 weltweit führenden EMS-Anbieter 2005 einen Umsatz von 109 Milliarden US-Dollar erzielt.
Der Umsatz dieser 50 führenden EMS-Anbieter stieg gegenüber 2004 damit um 14,4 Prozent.

"Diese Daten lassen sich auf zwei Arten interpretieren. Einerseits lässt sich dieses Wachstum von 14 Prozent auf ein kontinuierlich zunehmendes Outsourcing zurückführen. Andererseits war 2005 für viele große Fertigungsdienstleister, außer für Hon Hai, ein enttäuschendes Jahr", sagt John Tuck, Chefredakteur und Herausgeber von Manufacturing Market Insider.

Die fünf größten EMS-Unternehmen sind Hon Hai (Foxconn), Flextronics, Sanmina-SCI, Solectron und Celestica. Um unter die Top Ten zu kommen ist ein Umsatz von 1,61 Milliarden US-Dollar und für die Top 50 ein Umsatz von mindestens 183 Millionen US-Dollar erforderlich.

Kommentare

Kritische Kommentare sind erlaubt und auch erwünscht. Diskussionen sind willkommen. Beschimpfungen, Beleidigungen und rassistische / homophobe und verletzende Äusserungen sind nicht erlaubt und werden entfernt.
Weiterführende Erläuterungen finden Sie hier.
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Weitere Nachrichten
2017.10.16 14:56 V8.8.6-2