Anzeige
Anzeige
Anzeige
© mirusiek dreamstime.com Leiterplatten | 18 Juli 2014

Stetiges Wachstum des Leiterplattenmarkts

Der Umsatz der Leiterplattenhersteller stieg im Mai 2014 im Vergleich zum gleichen Vorjahresmonat um 4,2 Prozent.
Kumuliert wiesen die ersten fünf Monate eine Steigerung um 3,7 Prozent auf. Dies berichtet der ZVEI-Fachverband PCB and Electronic Systems. Der Mai 2014 erreichte das zweithöchste Verkaufsvolumen der letzten Jahre – lediglich im Mai 2011 lag es höher.

Der Auftragseingang war im Mai 2014 um 0,5 Prozent niedriger als im Vergleichsmonat 2013. Gegenüber dem vorangegangenen April stieg er allerdings um über zwölf Prozent an. Das in diesem Jahr bislang aufgelaufene Bestellvolumen war acht Prozent höher als im gleichen Zeitraum des vergangenen Jahres.

Insgesamt erreichte das Book-to-Bill-Ratio einen Wert von 1,04, wobei die Unternehmen – je nach Größe – unterschiedlich davon profitierten. Das Segment der mittelgroßen Firmen mit einem Jahresumsatz zwischen 20 und 50 Millionen Euro war im Mai am erfolgreichsten.

Die Mitarbeiterzahl stieg gegenüber Mai 2013 um 2,6 Prozent.

Kommentare

Kritische Kommentare sind erlaubt und auch erwünscht. Diskussionen sind willkommen. Beschimpfungen, Beleidigungen und rassistische / homophobe und verletzende Äusserungen sind nicht erlaubt und werden entfernt.
Weiterführende Erläuterungen finden Sie hier.
Anzeige
Anzeige
Weitere Nachrichten
2017.10.16 14:56 V8.8.6-2