Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
© Hilpert electronics GmbH Elektronikproduktion | 09 Juli 2014

Neuer Geschäftsführer bei Hilpert electronics

Die Hilpert electronics GmbH startet unter neuer Leitung in das 2. Halbjahr 2014. Zum Geschäftsführer wurde Herr Christian Brozinski berufen.
Zuletzt hatten Geschäftsführer der Schweizer Muttergesellschaft, Herr Ruedi Ryser und Herr Pius Essig, diese Funktion übernommen. Herr Essig ist per 1. Juli im Rahmen einer Nachfolgeregelung ausgetreten und Herr Ryser wird sich zukünftig wieder ausschließlich der Vertriebs- und Geschäftsleitung im Stammhaus widmen.

„Ich freue mich, bei Hilpert electronics die Leitung eines sehr gut am Markt eingeführten Distributors übernehmen zu können“, so Christian Brozinski. „Durch hohe Fachkompetenz, starke Applikationsausrichtung und individuelle Lösungen konnte in den vergangenen Jahren das Vertrauen der Kunden, Anwender und Lieferanten gewonnen werden. Unsere bestehenden, erfolgreichen Partnerschaften werden wir in Zukunft selbstverständlich fortführen. Gleichzeitig haben wir das Ziel, unseren Marktanteil noch weiter auszubauen. Wir führen derzeit bereits vielversprechende Gespräche für potentielle neue Kooperationen. Durch die enge Zusammenarbeit mit der ebenfalls zur Hilpert-Gruppe gehörenden Weidinger GmbH schlagen wir den Bogen zur Arbeitsplatzausstattung und können unseren Leitsatz ‚Alles aus einer Hand’ mit Leben erfüllen. Auch unser Geschäftsbereich ‚Dienstleistungen’ ist exzellent aufgestellt. Wir bieten technischen Support mit kürzesten Zugriffszeiten und werden unsere Aktivitäten dahingehend auch personell weiter ausbauen.“

Die Hilpert electronics GmbH bietet Lösungen für die Produktionstechnik und Qualitätssicherung für die Elektronikfertigung und verwandte Industrien. Vom Standort in Unterschleißheim werden die namhaften Kunden in ganz Deutschland betreut. Das Unternehmen hat sich in den letzten Jahren vor allem in der Automobilelektronik einen Namen gemacht durch Lösungen, die den besonderen Qualitäts- und Traceability-Anforderungen in vollem Umfang gerecht werden. Die Geschäftsfelder sollen in den nächsten Jahren sukzessive erweitert werden, um dem Anspruch eines Systemanbieters noch besser gerecht werden zu können. Mit der Aufstockung des Verkaufsteams wurde bereits begonnen.

Kommentare

Kritische Kommentare sind erlaubt und auch erwünscht. Diskussionen sind willkommen. Beschimpfungen, Beleidigungen und rassistische / homophobe und verletzende Äusserungen sind nicht erlaubt und werden entfernt.
Weiterführende Erläuterungen finden Sie hier.
Anzeige
Anzeige
Weitere Nachrichten
2017.12.13 22:15 V8.9.2-2