Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
© dimitry romanchuck dreamstime.com Analysen | 10 Januar 2014

PC-Markt 2013 um zehn Prozent geschrumpft

Die Hersteller klassischer PCs haben 2013 ihr bisher schlechtestes Jahr erlebt. Der Markt schrumpfte um zehn Prozent und fiel damit auf das Niveau von 2009 zurück.
Der Marktforscher Gartner rechnet, dass im letzten Jahr knapp 316 Millionen Notebooks und Desktop-Rechner verkauft wurden.

Der chinesische Hersteller Lenovo war 2013 - mit einem Marktanteil von 16,9% (2012: 14,9%) - die Nummer eins im PC-Markt mit einem schmalen Abstand zum langjährigen Branchenführer Hewlett-Packard. HP kam auf einen Marktanteil von 16,2% (2012: 16,1%). Während die Verkaufszahlen des US-Konzern um 9,3% fielen, stiegen die Zahlen für Lenovo um 2,1%.

Auf den Plätzen folgen:
  • Dell - Marktanteil von 11,6% (2012: 10,7%)
  • Acer Group - Marktanteil von 10,2% (2012: 10,2%)
  • Asus - Marktanteil von 6,3% (2012: 6,9%)
  • Others - Marktanteil von 40,8% (2012: 41,2%)


© Gartner

Kommentare

Kritische Kommentare sind erlaubt und auch erwünscht. Diskussionen sind willkommen. Beschimpfungen, Beleidigungen und rassistische / homophobe und verletzende Äusserungen sind nicht erlaubt und werden entfernt.
Weiterführende Erläuterungen finden Sie hier.
Anzeige
Anzeige
Weitere Nachrichten
2017.12.04 21:30 V8.9.2-1